Häufig gestellte Fragen

Besucher

Wie komme ich zur Rindermarkthalle?

Die Rindermarkthalle St. Pauli liegt direkt neben der U-Bahn-Station „Feldstraße“ der Linie U 3. Die Bushaltestelle „Feldstraße“ wird von den Linien  3 / M3 / 602 / M17 bedient.

Rindermarkhalle: Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg.   53°33'26.3"N 9°58'08.8"E

Weitere Informationen

Wo kann ich parken?

An der Rindermarkthalle gibt es einige Außenplätze und ein Parkhaus. Die Zufahrt ist über die Budapester Straße und von der Feldstraße aus möglich. Während des Designmarktes am 13. & 14. 04. läuft auch noch der Hamburger Frühjahrsdom und am Sonntag trägt der FC St. Pauli ein Heimspiel aus. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder sportlich mit dem Fahrrad.

Weitere Informationen

Essen und Trinken auf dem Festland-Designmarkt

In der Rindermarkthalle gibt es ein breites kulinarisches Angebot für jeden Geschmack. An beiden Tagen öffnen die Gastronomen für die Designmarktbesucher.

Vorgeschmack

Ist der Eintritt wirklich frei?

Ja, alle Besucher des Festland-Designmarktes haben freien Eintritt.

Am Samstag, den 13.04. haben alle Geschäfte „normal“ geöffnet und 25 Aussteller eröffnen den Festland-Designmarkt. Weitere 55 Aussteller kommen am Sonntag hinzu. Während die Supermärkte und einige Geschäfte geschlossen bleiben öffnen die Gastronomen und sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Aussteller

Wie kann ich mich für den Festland Designmarkt anmelden?

Für die Premiere des Festland-Designmarktes in der Rindermarkthalle am 13.&14. April 2019 sind die Plätze seit Wochen vergeben.

Natürlich wollen wir auch in Zukunft Festland-Designmarkt Veranstaltungen durchführen. Zeitnah nach dem Auftakt werden wir alle Aussteller und Interessenten über neue Termine & Ideen  informieren. 

Auf unserer Webseite kannst Du Dich jederzeit als Interessent registrieren.

Nach der Zusage zur Teilnahme erhälst du eine Mail mit weiterführenden Informationen.

Für welche Standflächen kann ich mich auf dem Festland-Designmarkt bewerben?

Der Festland-Designmarkt findet über 2 Tage Samstag & Sonntag statt. Für ca. 20 Aussteller gibt Plätze an beiden Tagen, weitere 50 sind am Sonntag dabei. 

Stände können in den Breiten ( 1m / 2m / 3m ) gebucht werden.

Über neue Termine, den Beginn des Bewerbungszeitraumes und die Standmieten informieren wir alle Teilnehmer und Interresten die sich über unsere Webseite registriert haben.

Am Ende des Bewerbungszeitraumes wählen wir die Teilnehmer des Marktes aus. Erst mit unserer Bestätigung kommt eine Teilnahme zustande. 

Essen und Trinken auf dem Festland-Designmarkt?

In der Rindermarkthalle gibt es ein breites kulinarisches Angebot für jeden Geschmack. An beiden Tagen öffnen die Gastronomen für die Designmarktbesucher. Stände für Anbieter mit Speisen oder Getränken stehen nicht zur Verfügung.

Ist der Eintritt wirklich frei?

Ja, alle Besucher des Festland-Designmarktes haben freien Eintritt.